Ofen der Erdölverarbeitungs- und Chemieindustrie

In den letzten Jahren erschloß die private AG «Maschinenbauwerk Asow» die Produktion der Öfen für Erdölverarbeitungs- und Chemieindustrie. Im Jahre 2010 fertigte und lieferte das Werk für die GmbH «Aljans Petrochim» St. Rostow am Don den Ofen П-104 für die Vorrichtung der Gaswandlung, und im Jahre 2011 - den Ofen П-2 für das Trennen des Wärmeüberträgers in der Vorrichtung.

Technical characteristics of П-2 furnace: Technical characteristics of П-104 furnace:
  1. Nutzheizleistung des Ofens    - 13,953 Megawatt;
  2. Leistung des Ofens je nach Wärmeüberträger - 200000 kg/pro Stunde;
  3. Wärmeüberträger - Dieseltreibstoff;
  4. Temperatur des Wärmeüberträgers:
    beim Zulauf in den Ofen - 250°C
    beim Ablauf aus dem Ofen - 300 ° C;
  5. Druck des Wärmeüberträgers               - 1,2 MPa;
  6. Ofenberohrung:
    Strömungskammer -Rohr Ø 152х8 mm,
    L = 12000 mm, Stahl 20;
    Strahlungskammer- Rohr Ø 152х8 mm,
    L = 12000 mm, Strahl 15Х5М;
  1. Leistung- 60500 kg/h;
  2. Druck- 3,7 MPa;
  3. Wandtemperatur - 320°С;
  4. Minimaltemperatur des Treibmittels - 150°С;
  5. Maximaltemperatur des Treibmittels- 225°С;
  6. Mittel - Kohlenwasserstoffkondensat;
  7. Ofenberohrung:
    Strömungskammer -Rohr Ø 152х6 mm, Stahl 09Г2С, L - 8 m ;
    Strahlungskammer – Rohr Ø 152х6 mm, Stahl 09Г2С, L - 2 m.
Der Ofen ГГС-3,2 ist in Rußland hergestellt Der Ofen ist mit den Brennern John Zink,  Luxemburg bestückt.

 

Für Erhöhung der Ausfütterungsqualität und Optimierung der Herstellugsfrist der Öfen bringt das Werk dem Outsourcing nach die spezialisierten Organisationen bei.

Die GmbH «Aljans Petrochim» sprach eine Anerkennung dem Werk aus für die Einhaltung der Liefertermine und anderer Vertragsbedingungen, sowie für die Entsprechung der Erzeugnisse den Anforderungen der Auslegungsunterlagen.