Pumpen (die Arten MT 100/8, MT 100/15)

Die Pumpen MT 100/8, MT 100/15 sind für die Kreislaufführung des Transformatoröls in den Kühlungssystemen der Kraftöltransformatoren vorgesehen.

Kenndaten der Pumpen МТ

normierte Daten Baugrößen der Pumpen MT
100/15 100/8
Nennleistung, m³/pro Stunde 100
Nennfallhöhe, m 15 8
Umlauffrequenz, UpM 2830
aufgenommene Leistung, kW 5,5 3
Netzdaten:  
Spannung, В 220/380
Frequenz, Hz 50 (60)


Der Analog zum Pumpenvarianten МТ ist die Pumpe von "Moldavgidromash".

Den Kenndaten und Anschlussmassen gemäß sind die Pumpen identisch und auswechselbar im Verfahrensfließbild der Verbraucher.

Die von uns hergestellten Pumpen haben baulich eine Reihe der grundlegenden Auszeichnungen:

  • das Pumpengehäuse ist geschweißt (beim Analog ist gegossen), es ermöglicht die Qualitätserhöhung, ausgeschlossen verdeckte Fehler in den Gußstücken und Beschlagen im Einsetzen;
  • um die Überbelastung des Motors beim Lauf mit kaltem Motoröl zu senken, setzt man die speziell entwickelten Motoren mit der Abdichtung Klasse F und ihrer Kraftreserve von 1 kW ein;
  • für die Lastabnahme von den Lagern mit Betriebsdauer nicht weniger als 100000 Stunden ist der Laufrad (der Gußteil ist aus dem Stahl 20Cr13 gefertigt) von der Axialkraft entlastet;
  • statt der Austrittsspirale setzt man die Leitvorrichtung ein, es lässt Erschütterung und Lagerdruck des Rotors minimieren;
  • der Pumpenrotor wird dem dynamischen Gleichgewicht unterzogen;
  • statt der heimischen Lader setzt man die Lader von der Firma SKS ein.

Insgesamt, lässt die Realisierung der aufgezählten technischen Maßnahmen die Schwächen der Analogen beseitigen, sowie Haltbarkeit und Betriebssicherheit der Pumpen МТ 100 erhöhen.