Produktreihe

Die mit universellen und speziellen Vorrichtungen ausgerüstete Gruppe von Machinenbaubetrieben bestehend aus der Gmbh «Ukrspezmasch» und der privaten AG «Maschinenbauwerk» hat die Möglichkeit sowohl die Regelausstattung als auch die Wunschausrüstung nach individuellen Projekten und technischen Aufgaben der Besteller zu fertigen.

               Die Behältertechnik der Werke ist vielfältig, und zwar:

  • Wärmeaustauscher mit dem Schwimmkopf und den U-förmigen Röhren;
  • Röhrbündelaustauscher u.a..

                 Je nach den Einsatzbedingungen werden die Wärmeaustauscher aus den Weich-, Leicht-, hitze-, und korrosionsbeständigen, hochlegierten Stälen und Legierungen gefertigt.

                 Die besondere Stelle, unter in den Werken produzierten Ausrüstungen, belegen die Luftkühler, die für Kondensation und Kühlung der dampfförmigen, gasförmigen und flüßigen Mittel vorgesehen sind. Sie werden im Betriebsablauf der Erdölverarbeitungs-, Erdölchemie-, Erdgasfortleitungsindustrie u.a. benutzt. Diese Erzeugnisse sind, je nach dem Einsatz, von den folgenden Luftkühlern dargestellt:

  • Luftkühler des Hochdruckes;
  • Lüftkühler der Blockart;
  • horizontale, zickzackförmige, kleinströmige Luftkühler mit abgegossenen und vollständig geschweißten Deckwänden.

                 Alle Luftkühler sind mit dem Rippenrohr der Eigenfertigung bestückt. Dabei hat er verschiedene Materialausführung und Rippenzahl.

            Für die Kühlung der Krafttransformatoren, Spartrafos und elektrischen Umsetzer produzieren die Werke die Kühlungseinheiten (Bauart der Luftkühler), die sich nach Material-, und Konstruktionsausführung unterscheiden. Außerdem produzieren unsere Werke serienmäßig einige Varianten der Elektropumpen für den Schmierkreislauf des Kühlungssystems in den obengenannten Transformatoren, die Hocheinsatzzuverlässigkeit in den Gebieten des hohen Nordens beweisen. Zum Produktprogramm der Pumpenausrüstung gehören auch die mehrstufigen Zentrifugalgeräte mit der Leistung von 210 bis 800 m³/pro Stunde und Fallhöhe von 225 bis 825 m.. Sie sind für das Umpumpen des Wassers und der anderen nichtpolaren und schwachsaueren Flüssigkeiten vorgesehen.

                 Das breite Produktprogramm der von unseren Werken hergestellten Luftkühler schließen mehr als 30 Baugrößen der Luftkühler für elektrische Hochleistungsantriebe und mehr als 20 Gaskühler für die Wasserkühlung des Wasserstoffes in den geschlossenen Systemen der Turbogeneratoren und Synchronkompensatoren.

               Die Gruppe der Betriebe produziert die große Baureihe der Behältertechnik mit Volumen von 1 bis 150 m³ und Wanddichte von 2 bis 50 mm. Sie ist durch die Konstruktions-, und Materialausführung, und auch das Vorhandensein und die Vielfältigkeit der inneren und äußern Vorrichtungen gekennzeichnet. Je nach den technischen Anforderungen zu diesen Erzeugnissen sind sie im Betriebsablauf der verschiedenen Produktion von den Atomkraftwerken bis zur Nahrungsindustrie eingesetzt.

               Nebenher der Behältertechnik und der Wasseraustauschrüstung sind die Erzeugnisse der Werke durch Säule, Öfen und Reaktoren für die Erdölverarbeitungs-, Chemie-, und Erdölchemieindustrie dargestellt.

                 Eine der hochtechnologischen Art der Erzeugnisse unserer Betriebe stellt der Förderzeug dar, zu dem Lauf-, Bock-, Hammerkräne und Seelader gehören.

                 Die obengenanten Erzeugnisse der Werke sind normenentsprechend zertifiziert (unter dem Druck einsetzbare Gefäße, Energieerzeugungsanlagen u.a.). Attestierte Personal und Laboratorien, sowie die Systemmethode für Betriebsablauf versorgen die hohe Qualität unserer Erzeugnisse. Die, entsprechend des internationalen Standardes ІSO 9001, attestierte Qualitätsbeständigkeit unserer Erzeugnisse wird durch das Qualitätsmanagementsystem bestätigt.

            Wir sind offen und bereit zur gegenseitigen vorteilhaften Zusammenarbeit bei der Fertigung und Lieferung der obengenannten Ausrüstung.

Hochachtungsvoll,

Direktor der GmbH «Ukrspezmasch»
S.V. Herschikov

Generaldirektor der privaten AG « Maschinenbauwerk Asow»
I.V. Herschikov