Bertriebskontrolle der Erzeugnisse

   Die Gruppe der Betriebe hat die Gebrauchslizenz № 1864.12.14 für Maschiinen, Anlagen, Vorrichtungen erhöhter Gefahr: und zwar für Prozeßanlagen der Chemie-, Erdölchemie-, Erdölverarbeitungs-, Hütten-, Koks-, Gießerei-, Fettindustrie und Industrie der ätherischen Öle, für Produktion mit Einsatz von Chlor und Ammoniak.

 

 

Die Betriebskontrolle in unseren Betrieben führen die Abteilungen für Gütekontrolle durch. Die Betriebskontrolle enthält unbedingt die Eingabekontrolle von Werkstoff, Halbfertigerzeugnissen und Zubehörteilen, die Zwischenkontrolle der Werkzeuge und Baueinheiten, die Abnahmeprüfung. Dabei sind die Prüfart, ihr Umfang und ihre Auswahl in den Auslegungsunterlagen für Erzeugnis angegeben. Sie wird vom Dienst des Chefkonstrukteurs erarbeitet. Aufgrund der Auslegungsunterlagen für Erzeugnis erarbeiten die Abteilung des Haupttechnologen und des Hauptschweißers den Betriebsablauf mit Rücksicht auf die in den Auslegungsunterlagen angegebenen Prüfarten. Bei der Fertigung der Erzeugnisse führen die Konstruktions-, und Technologiedienste des Werkes die Bauherrenvertretung über die Einhaltung vom Personal des Werkes der Auslegungsunterlagenforderungen. Der Betriebsablauf der Nahtverbindungen für die Erzeugnisse, die dem Staatlichen Komitee der Ukraine für industrielle Sicherheit, Arbeitsschutz und Bergaufsicht und anderen ähnlichen Auslandsbehörden zuständig sind, wird ordnungsmäßig attestiert.

Die Ergebnisse der Betriebskontrolle der Abteilung für Gütekontrolle, Prüfungsabschlüsse der Werkslaboratorien, Bauherrenvertretungsabschlüsse über die Einhaltung der Auslegungsunterlagenforderungen und auch Ergebnisse der Abnahmeprüfung werden im fertigungsgerechten Datenblatt des Werkstückes festgehalten. Dieses Datenblatt wird im Archivbestand der Werke die ganze Lebensdauer der Erzeugnisse gespeichert, und das lässt ihre Kenndaten in beliebiger Zeit identifizieren.

Aufgrund des fertigungsgerechten Datenblattes gibt man den Bestellern das Produktdatenblatt und auch die Montage-, und Betriebsanleitung, die gemäß den Vorschriften des Staatlichen Komitees der Ukraine für industrielle Sicherheit, Arbeitsschutz und Bergaufsicht erarbeitet sind.