Über uns

1883 hat der deutsche Ansiedler Schreider die Maschinenwerkstätten in Berdjansk gegründet, die im Jahre 1895 nach Vorschrift der Verwaltung von Taurien in Maschineneisenwerk reorganisiert wurden. Später wurde dieses Maschineneisenwerk als Werk Asowo-Tschernomorsk, dann als Straßenbaumaschinenwerk Berdjansk und danach als die offene Aktiengesellschaft „Dormasch“ umbenannt.

   Mehr als hundertjährige Entwicklung ermöglichte der offenen Aktiengesellschaft „Dormasch“ die Produktion der komplizierten Straßenbautechnik und der Ausrüstung für die Bedienung der Raumfahrtindustrie zu erschließen.

   2001 auf der Basis der offenen Aktiengesellschaft „Dormasch“ war die GmbH „Ukrspezmasch“ gegründet, die im Jahre 2004 als Mitgründer der geschlossenen Aktiengesellschaft „Maschinebauwerk Asow“ wurde. 2012 war dieses Werk als private Aktiengesellschaft „Maschinenbauwerk Asow“ umbenannt. Die breite Ausstattungsliste der Werke wurde ergänzt durch neue Langfräs-, Karrusseldreh-, Schleif- und Bandsägemaschinen, moderne Ausrüstung für automatische und halbautomatische Unterpulverschweißung und gaselektrische Schweißung, sowie durch Anlagen für Rundnahtschweißen, Rohrwalzen im Rohrboden der Wärmeaustauscher, Kugelstrahlkammern, Anlagen für gemeinsame und lokale thermische Behandlung, Stände für Gas- und Wasserdruckprüfung der Erzeugnisse.

     Die Fachtechniker des Werkes haben auf der modernen und leistungsfähigen Ausrüstung in Zusammenarbeit mit branchenmäßigen (die offene AG «UkrNIIchimmasch», die offene AG «Naftachimprojekt», die GmbH «OilGasMasch»), und auch mit akademischen (Institut für Physik und Mechanik NANU, Institut für Elektroschweißung namens B.O. Paton NANU) Instituten die Produktion der neuen Erzeugnisse für petrolchemische, Erdölverarbeitungs-, Chemie-, Erdgastransport-, Hütten-, und Bergbauindustrie aufgenommen. Den wichtigsten Teil im Produktionsvolumen unserer Betriebe stellen Luftkühler, Behältertechnik und Wärmetauschausrüstung, Säulen und Öfen für Erdölverarbeitungs-, und Chemieindustrie, Ausrüstung und Ersatzteile für Bergbau-, und Eisenhüttenkomplex, Förderzeug und komplizierte Metallkonstruktionen mit mechanischer Bearbeitung dar.

     Zurzeit erweitert intensiv die Gruppe von Betrieben: die GmbH «Ukrspezmasch» und die private AG «Maschinebauwerk Asow» ihre Marktpräsenz und lädt zur Zusammenarbeit ein sowohl die Verbraucher, als auch die Partner im Bereich der Fertigung und des Verkaufs der breiten Warenliste des Werkes.

Direktor
der GmbH «Ukrspezmasch»
S.V. Herschikov

Generaldirektor
der private AG «Maschinenbauwerk Asow»
I.V. Herschikov